D Juniorinnen 2019 09 13

 

Am Freitag, den 13.09.2019 fand das erste Spiel unserer neu gegründeten D-Juniorinnen gegen die Mannschaft des FV Preußen Bonn statt.

In nicht so großer Besetzung (mit 7 Spielerinnen), durch das fehlen einiger Spielerinnen und der Grundlage von nurdrei richtigen Trainings zusammen taten sich die Spielerinnen in der 1. Halbzeit schwer und gingen so mit 6:0 Toren in Rückstand.
Aber das hinderte die Mannschaft um Trainer Stephan Impekoven und Bernhard Daehne nicht das zu zeigen, was in ihnen steckt.

Mit neu getankter Energie und Motivation aus der Pause gingen sie in die zweite Halbzeit. Dort haben alle gezeigt, dass sie viel aus der ersten Halbzeit gelernt haben. Sie spielten viel mehr zusammen und haben es mit einigen kleinen aber guten Passkombinationen sogar geschafft den ersten Treffer der Saison zu erzielen.
Am meisten gelernt hat in diesem Spiel unsere Torhüterin. Sie nahm viele Erfahrungen mit und ließ in der 2. Halbzeit nur einen Gegentreffer zu, sodass diese mit 1:1 ausging.

Mit dem 1:7 Endstand können jedoch alle zufrieden sein, da jeder viel aus dem Spiel mitgenommen und gelernt hat.

Das nächste Spiel findet am 04.10.2019 um 18:00 Uhr gegen die Mädels des FC Herta Bonn statt. Bis dahin wird an den Erfahrungen gelernt und weiter gearbeitet sowie das gesammelte Selbstvertrauen aus dem Spiel weiter aufgebaut, sodass im nächsten Spiel ein Sieg drin ist.

C Juniorinnen Meister

 

Am Mittwoch den 29.05.2019 holten sich unsere C-Juniorinnen in einem Spannenden Duell mit den zweitplatzierten den Verdienten Meistertitel.

Das Spiel gegen die Mädchen vom FV Bonn-Endenich 08 blieb bis zur letzten Minute spannend. 
Zur Halbzeit stand es 2:1 für unsere SG schnell konnten sie ihren vorsprung auf ein gutes 3:1 ausbauen. Doch die Endenicher kamen noch mal ran und verkürzten auf ein 3:2, wodurch es nochmal spannend wurde. In den letzten Minuten erziehlte die Kapitänin duch ein Kopfballtor nach einer Ecke den ausgleichtreffer und so hieß es auf beiden Seiten nochmal zittern.

Für unsere SG reichte ein Unentschieden, da der direkte vergleich zu unseren Gunsten lag. Die Gegner hingegen brauchten einen Sieg für die Meisterschaft und kämpften nochmal mit aller Kraft. Doch dank starker Abwehrleistungen reichte es dann nicht mehr für den Sieg.
Somit besiegelten unsere Mädels mit dem letzten Spiel eine Starke Saison und belohnten sich schließlich mit dem verdienten Meistertiel.

Spendenkonto für das

KR Projekt

Kontoinhaber: SC Widdig
Bank: VR-Bank Rhein-Erft eG
IBAN: DE82371612897000385039
BIC: GENODED1BRH
Verwendungszweck: Kunstrasen

 

Werbung VR Bank Rhein Erft

 Werbung Fruchthansa

  Werbung Teamsport